Mitmachen Ehrensache

Mitmachen Ehrensache 2019 bei der Gemeinde Lossburg

Mitmachen Ehrensache

Arbeitsvereinbarung Flyer Flyer2 Plakat

„Mitmachen Ehrensache“ – das bedeutet bürgerschaftliches Engagement, soziales Lernen und Berufsorientierung in einem. Schülerinnen und Schüler lernen für einen Tag nicht im Klassenzimmer, sondern suchen sich selbständig eine Arbeitsstelle, egal ob in einem Unternehmen oder bei Privatpersonen, ob Akten sortieren, das Weihnachtsgebäck verpacken oder andere kleine Handreichungen.
Den Lohn stecken die Jugendlichen nicht in die eigene Tasche, sondern spenden ihn für einen guten Zweck: in unserem Fall für Jugendprojekte im Landkreis Freudenstadt. Außerdem haben sie das Gefühl, aktiv etwas Sinnvolles tun zu können, üben Bewerbungssituationen und haben die Chance, ihre beruflichen Zukunftsträume zu überprüfen.

Der Aktionstag “Mitmachen Ehrensache”

Freitag, 03. Dezember 2021.

„Mitmachen Ehrensache“ richtet sich originär an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse. Sie können ganztägig arbeiten, da die Bindung an das Jugendarbeitsschutzgesetz entfällt. Die Klassenstufen 5 und 6 können sich über eine Klassenaktion in Begleitung einer Aufsichtsperson am Aktionstag beteiligen. Laut Schulbesuchsordnung (§ 4 Abs. 3 Nr. 6) können Schülerinnen und Schüler für ehrenamtliches Engagement vom Unterricht befreit werden.

Mit unserer Aktionstagsbörse möchten wir den Jugendlichen die Jobsuche erleichtern und den Arbeitgebern eine Plattform bieten, um ihre offenen Stellen für diesen Projekttag zu bewerben. Außerdem können sie ihre Arbeitsvereinbarung ausfüllen, ausdrucken und einem Arbeitgeber ihrer Wahl vorlegen.

Sandra Vieth, Aktionsbüro Mitmachen Ehrensache
Herrenfelder Str. 14, 72250 Freudenstadt, Telefon 07441 920-6053,
Mobil 0163 8579877
jugendfonds(at)kjr-fds.de

www.mitmachen-ehrensache.de