Jugendleiterkompaktschulung Teil 2 und Schulung zur Verlängerung der JuLeiCa

Im Oktober 2019 startet der Zweite Block der Jugendleiterkompaktschulung zur Qualifikation der bundesweit gültigen Jugendleiterkarte (Juleica). Zwinkernd

 

Ziel der Schulung ist es, den Mitarbeitern/den Jugendleitern sowie allen Interessierten umfangreiche pädagogische, jugendpflegerische und organisatorische Kenntnisse und Handlungsfähigkeiten zu vermitteln. Diese dienen einerseits als Unterstützung für die  ehrenamtliche Tätigkeit und schaffen auch die Möglichkeit nette Leute aus den anderen Verbänden des ganzen Landkreises kennenzulernen.

 

Die Inhalte der Schulung orientieren sich an praxisrelevanten Themen und werden von Referenten*innen von der Akademie der Jugendarbeit in Stuttgart und unseren Mitarbeiter*innen vermittelt. Veranstaltungsort ist das Jugendhaus in Dornstetten, Bahnhofstr. 34 (1. Stock).

 

 

Freitag, 11.10.2019  (19.00 Uhr - 21.30 Uhr)

  • Prävention und Schutzauftrag in der Jugendarbeit

 Samstag, 12.10.2019 (9.00 Uhr - 16.30 Uhr)

  • Öffentlichkeitsarbeit 
  • Mitgliederwerbung

 Freitag, 18.10.2019 (19.00 Uhr - 21.30 Uhr)

  • Fördermöglichkeiten
  • Alles rund um die JuLeiCa
  • Jugendschutz

 Samstag, 19.10.2019 (9.00 Uhr - 16.30 Uhr)

  • Genderpädagogik in der Jugendarbeit
  • Geschlechterrollen in der Jugendarbeit
  • Gemischten Gruppenmodelle 

  

Download InfoFlyer  • Download Anmeldung

 

Bei Interesse an der Teilnahme der Jugendleiterschulung zum Erwerb der JuLeiCa bzw. der Auffrischungsschlung senden Sie uns bitte eine an info(at)kjr-fds.de.  Oder sprechen Sie uns auf den Anrufbeantworter des Kreisjugendrings unter der Telefonnummer: 07441/920-6050. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.